Projekte

Immobilienart

Verkauf

Ort

Wohnen

Wohnimmobilie Ulhornsweg in Oldenburg von Aschenbeck
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Uhlhornsweg | Oldenburg

01

Exklusives Wohnen in Oldenburg bieten drei Wohngebäude mit je acht Eigentumswohnungen zwischen 65 m² und 150 m² Wohnfläche. Die Wohnimmobilien mit Süd-West-Ausrichtung wurden behutsam in die bestehende Natur integriert: Ein alter Baumbestand bildet eine charakteristische Allee-Auffahrt. 

Ein Quartiersplatz mit angrenzendem Teich bildet den Mittelpunkt des stilvoll gestalteten Innenhofs. Das insgesamt rund 5.000 m² große, ruhig gelegene Grundstück mit sehr guter Anbindung befindet sich nahe der Universität, dem Stadtzentrum und einem beliebten Naturschutzgebiet. Die Projektentwicklung erfolgte 2018/2019. Die Wohnungen sind komplett verkauft.

02
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Altburgstraße 1+3 | Oldenburg

immobilie Altburgstraße in Oldenburg

Alt-Osternburg, das einstige Arbeiterviertel im Stadtsüden, gilt heute als das Trendquartier für urbanes und grünes Wohnen in Oldenburg. Die Buntheit des Quartiers unterstreicht nun ein weiteres Projekt: Wir realisieren für Sie ein Mehrgenerationenhaus mit 24 attraktiven und barrierefreien Wohnungen mit Tiefgarage. Hochwertig ausgeführt und ausgestattet, bietet der stilvolle Neubau insgesamt 1.500 Quadratmeter Wohnfläche.

Alle Wohnungen sind schwellenfrei, bequem über einen Fahrstuhl zu erreichen – und damit für jedes Wohnalter bestens geeignet. Zukunftsweisend fällt auch die Klimabilanz aus: Das KfW-Effizienzhaus 55 bietet eine Wärmeversorgung über ein Blockheizkraftwerk. Fazit: ein Wohnraum mit Stil und auf lange Sicht eine ausgezeichnete Investition.

Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Kaiserstraße 18–20 | Oldenburg

03

Das Bahnhofsviertel in Oldenburg entwickelt sich derzeit zum gefragten Wohn-Quartier mit urbanem Flair. Als Projektentwickler tragen wir mit dem Quartier Rosenstraße unseren Teil dazu bei – und nicht nur dort: Nur einen Katzensprung von Bahnhof, Fußgängerzone, Schloss, Schlosshöfe und den Wochenmärkten der Altstadt entfernt bauen wir für sie an der Kaiserstraße 18–20 ein stilvolles Wohnhaus mit einer Geschäftsfläche im Erdgeschoss. Mit der Stadtplanung abgestimmt, bereichert die fein gestaltete Klinker-Fassade schon bald mit typisch nordischem Charme das Straßenbild.

Auch der Blick ins Innere lohnt sich: Mit hellen bodentiefen Fenstern, lichten Raumhöhen und 32 bis 63 Quadratmeter Wohnfläche bieten 33 attraktive Wohnungen auf vier Etagen nicht nur Wohnkomfort auf höchstem Niveau – dank Blockheizkraftwerk und hohem Energie-Standard sorgt das KfW-Effizienzhaus 55 ebenfalls dafür, dass auch in Zukunft die Nebenkosten übersichtlich bleiben.

Fazit: Eine Immobilie, die in ihrer Substanz und Architektur in Oldenburg einen nachhaltigen Marktwert verspricht.

04
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Robert-Koch-Straße 1 | Oldenburg

Immobilie Robert-Koch-Straße

Im Stadtsüden von Oldenburg, inmitten einer ruhigen Seitenstraße gelegen, nur 3,3 Kilometer von der Fußgängerzone und 200 Meter vom Klinikum entfernt, errichten wir für Sie ein stilvolles Wohngebäude mit einladenden Terrassen und Balkonen.

Neun attraktive Mikroapartments und eine niveauvolle Dreizimmerwohnung im Obergeschoss bieten hier höchsten Wohnkomfort auf insgesamt 393 Quadratmeter Wohnfläche. Dabei zeigt sich die naturnahe Lage von besonderem Reiz: Das Naherholungsgebiet Oldenburger Utkiek, der Osternburger Kanal und die Hunte sind nur einen Katzensprung entfernt.

Wohnungen Weserstraße Wilhelmshaven realisiert durch Aschenbeck
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Weserstraße | Wilhelmshaven

05

In malerischer Wasserlage, inmitten von Wilhelmshavens begehrter Südstadt, nur einen Katzensprung von der City entfernt realisieren wir für Sie bis 2020 in der Weserstraße niveauvollen Wohnraum. Genauer gesagt: zwölf attraktive, großzügig geschnittene Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen auf drei Ebenen.

Mit Wohnflächen zwischen 59 und 98 Quadratmetern überzeugen die Wohnungen nicht nur durch ihre konsequent durchdachte Raumnutzung und moderne Architektur – ihre hohe Energieeffizienz garantiert auch ein ökonomisches wie ökologisches Wohnen. Mit seiner hocheffizienten Wärmedämmung und seinen dreifachverglasten Fenstern mit elektrischen Außenrollläden erfüllt das Mehrfamilienhaus den KfW-Energiestandard 55.

06
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Werbachstraße 37 | Oldenburg

Historische Immobilie Werbachstraße von Aschenbeck realisiert

Stilvolles Wohnen, city-nahe und doch in ruhiger Lage, mit viel historischem Flair – das ermöglicht Ihnen ein neues Zweifamilienhaus in der Werbachstraße 37, das wir für Sie in Oldenburgs beliebtem Ziegelhofviertel bis 2020 realisieren. Eine unverkennbare Besonderheit: Die Architektur greift den historisch gewachsenen Baustil des Viertels auf und fügt sich so besonders reizvoll ins Straßenbild ein. Auch der Blick ins Innere lohnt: Über zwei Ebenen und einem ausgebauten Dachgeschoss mit charmanter, sichtbarer Balkenlage entstehen zwei attraktive Maisonette-Wohnungen mit insgesamt 280 Quadratmeter Wohnfläche.

Eichenparkett, hochwertige italienische Fliesen, Holzfenster sowie Terrasse und Balkon in Südwest-Ausrichtung – die beiden Maisonetten bieten eine Ausstattung vom Feinsten. Auch in puncto Umweltfreundlichkeit lassen sie keine Wünsche offen: Ausgestattet mit zentraler Belüftung, Wärmerückgewinnung, Solarthermie sowie hocheffizienter Dämmung erfüllt das Niedrigenergiehaus den KfW-Standard 55.

Hausfront Blumenstraße in Oldenburg
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Blumenstraße 41 | Oldenburg

07

Das Ziegelhofviertel gehört wohl zu den beliebtesten Wohnvierteln in Oldenburg – nicht zuletzt wegen der zentralen Lage und seiner charaktervollen Jugendstilarchitektur. Um der hohen Nachfrage Rechnung zu tragen, haben wir für Sie in der Blumenstraße ein neues Wohngebäude gebaut, das sich stilvoll und nahtlos, ganz nach historischem Vorbild in das geschichtsträchtige Straßenbild einfügt.

Entstanden sind so vier attraktive Wohnungen mit Balkon oder Terrasse – und insgesamt 279 Quadratmeter Wohnfläche in direkter Nähe zur Altstadt. Dank lichter Raumhöhen, der zeitlos heller Fassade, weiß abgesetzten Fenstern und charmanten Giebeldach gibt das Wohnhaus sich erst auf dem zweiten Blick als hochmoderner Neubau zu erkennen.

08
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Kriegerstraße 22 | Oldenburg

Frontalansicht Neubau Immobilie Kriegerstraße

Nahe der Oldenburger City, inmitten des urbanen Stadtteils Nadorst haben wir für Sie neuen stilvollen Wohnraum geschaffen: ein modernes Mehrfamilienhaus mit vier attraktiven Wohnungen in der Kriegerstraße. Dabei konnten wir eine Vielzahl individueller Wünsche erfüllen – denn die Eigentümer hatten die Möglichkeit, die Ausstattung wesentlich mitzubestimmen.

Doch so individuell die einzelnen Wohnungen auch ausfallen, eines haben sie gemein: Mit Wohnflächen zwischen 80 und 100 Quadratmetern, großzügig bemessenen Wohnküchen, Balkonen, Terrassen, Kinderzimmern sowie Hauswirtschafts- und Vorratsräumen sind sie wie geschaffen für junge Familien. Und sie teilen sich eine charaktervolle Klinkerarchitektur mit holzverkleideten Fassaden-Elementen im Fenster- und Treppenhausbereich.

Wohnung Mutzenbacherstraße Ausblick Garten
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Mutzenbecherstraße | Oldenburg

09

Das Wohngebäude mit zwei exklusiven Eigentumswohnungen in absoluter Toplage bietet einen einmaligen Seeblick. Das großzügige, rund 450 m² große Grundstück liegt direkt an der Oldenburger Tonkuhle. 

Die Wohnungen bieten im Erdgeschoss 100 m² und im Obergeschoss rund 90 m² Wohnfläche.

10
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Gut Hohenböken | Hohenböken

Immobilienprojekt Hohenböcken Ansicht

Die ehemals landwirtschaftlich genutzte Hofanlage besteht aus einem denkmalgeschützten Haupthaus mit Wohn- und Wirtschaftsteil sowie einer Neben- und einer Querscheune, welche durch eine anspruchsvolle Kernsanierung zu einem Wohnkomplex mit zwölf Wohneinheiten von 50 m² bis 110 m² umgebaut werden. Sieben dieser Wohnungen errichten wir barrierefrei. Die Nutzung der entstehenden Anlage wird über bloßes Wohnen hinausgehen. Einen Ort der Begegnung, der Arbeit und der Lebensfreude zu schaffen, ist der Kerngedanke des Wohn- und Kulturkonzepts „Gut Hohenböken“.

Die Integration in das Bestehende und die Entwicklung von Neuem sind das Herzblut dieses Projektes. Neben knapp 1.000 m² Wohnfläche entsteht rund 500 m² Gemeinschaftsfläche, die in der Summe volle Lebensqualität versprechen.

Wir freuen uns ganz besonders, dass die Bremer Fernsehsendung ‚buten un binnen‘ bereits zweimal auf Gut Hohenböken zu Besuch war. Schauen Sie gern hier:

Wohnimmobilie Schützenhofstraße in Oldenburg Frontansicht
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Schützenhofstraße 34 | Oldenburg

11

Familienfreundlich und zentral wohnen, inmitten des begehrten Oldenburger Stadtteils Osternburg: Diese Wünsche erfüllen seit Juni 2018 fünf neue Reihenhäuser, die wir für Sie ab August 2017 mit Wohnflächen zwischen 112 und 132 m² realisiert haben.

Stilvoll mit dänischem Egernsunder Ziegel verblendet, besticht die Immobilie nicht allein durch ihren ansprechenden norddeutschen Charakter – sie erfüllt auch den Energieeffizienz-Standard KfW 55, der eine ökologisch wie ökonomisch sinnvolle Erzeugung von Wärme garantiert.

12
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Ulmen-Quartier | Rostock

Modernes Wohnen in exklusiver, zentraler Lage in Rostocks Szeneviertel Kröpeliner-Tor-Vorstadt, der „KTV“, bieten zwei Häuser mit insgesamt 17 Eigentumswohnungen. Über 1.100 m² Wohnfläche befinden sich nur 100 Meter von der Universität entfernt, mitten im pulsierenden Leben des ab 1990 umfassend sanierten, beliebten Wohnviertels. Kleine Cafés, Restaurants und Geschäfte ziehen sowohl Studenten, Singles als auch junge

Paare und Familien an. Die Wohneinheiten bestehen aus Ein- bis Drei-Zimmerwohnungen mit einer jeweiligen Wohnfläche zwischen rund 38 und 90 m². Der Gebäudekomplex verfügt über zehn eigene Stellplätze und entspricht dem KFW-Standard 40 Plus. Baujahr dieser Immobilien ist 2018/2019.

Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Bahnweg | Oldenburg

13

Fünf hochwertige Eigentumswohnungen in Oldenburg, Bürgerfelde wurden mit rund 400 m² Wohnfläche im Jahr 2014 fertiggestellt. 

Die Wohnungen bestechen durch einen klaren, offenen Baustil mit Liebe zum Detail und hochwertigen Materialien.

Green Building

Immobilie Bürgereschstraße in Oldenburg
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Bürgereschstraße 2+4 | Oldenburg

01

City-nahes Wohnen im bunten Stadtteil Bürgerfelde – ein Neubauvorhaben kommt jetzt der hohen Nachfrage nach: Unterstützt von der Stadt Oldenburg, entstehen ab 2020 in der Bürgereschstraße 2 und 4 insgesamt 15 attraktive Wohnungen mit Größen zwischen 50 und 95 m² – summa summarum 1.128 m² Wohnfläche. Das Projekt ist der Startschuss für das Sanierungsgebiet ‚Untere Nadorster Straße‘, das sich insgesamt über 12,5 Hektar erstreckt.

Zeitgemäß und harmonisch fügt sich der Neubau in die historische Architektur des Viertels ein. Gemeinsam mit dem stadtbildprägenden Mansarden-Dachhaus an der Nadorster Straße 84, das wir ebenfalls sanieren, bildet er ein reizvolles Ensemble: Jede Wohnung verfügt über einen einladenden Balkon mit sonniger Süd-West-Ausrichtung. Zudem steht den Bewohnern eine Tiefgarage mit zwanzig Stellplätzen zur Verfügung. Weitere Besonderheiten: Neun Wohneinheiten sind barrierefrei. Darüber hinaus garantiert der hohe Energieeffizienz-Standard KfW-Standard 40 Plus eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Wärmeerzeugung über eine Sole-Wasser-Wärmepumpe.

02
Wohnimmobilien / Beispiel

Wohnen | Donnerschweer Straße 166 | Oldenburg

Für Studierende in Oldenburg ist der Wohnraum knapp. Aus diesem Grund haben wir 2019 in der Universitätsstadt ein charmantes Wohnhaus errichtet, das speziell an den Bedürfnissen von Studierenden ausgerichtet ist. In zentraler Lage, nicht weit von Bahnhof und City sind so insgesamt 24 stilvolle Ein- bis Zwei-Zimmer-Apartments entstanden, mit Terrasse oder Balkon und einem gemeinschaftlichen Fahrradunterstand.

Das KfW-Effizienzhaus 40 Plus verfügt sowohl über eine Solewärmepumpe als auch über Photovoltaikanlagen und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung. Damit ist das Wohngebäude energetisch vollständig autark – und garantiert auch auf lange Sicht einen hochwirtschaftlichen Betrieb.

Gewerbe

Bild Projekt Aschenbeck und Aschenbeck Nadorster Straße
Gewerbeimmobilien / Beispiel

Gewerbe | Nadorster Straße | Oldenburg

01

Auf rund 300 m² Grundstücksfläche entsteht in 2019/2020 über 350 m² komplett neu entwickelte Wohn- und Gewerbefläche. Für das Erdgeschoss konzipieren wir eine hervorragend angebundene Gewerbefläche.

Im Ober- sowie im Dachgeschoss wird die Nutzung der Immobilie optimal durch insgesamt vier offen geschnittene Wohneinheiten ergänzt.

02
Gewerbeimmobilien / Beispiel

Büro | Bergstraße | Oldenburg

Ansicht Bürogebäude Aschenbeck in Oldenburg

Die historische, denkmalgeschützte Gewerbeimmobilie im Stadtkern Oldenburgs ist seit 2017 unser Firmensitz und in unserem Unternehmensbestand. Über vier Etagen erstrecken sich aufwendig sanierte und renovierte Büroräume, die sich teils in Eigennutzung, teils in der Vermietung befinden. In diesem Projekt zeigt sich auf über 950 m² unser Anspruch an modernes Arbeiten in Einklang mit echter Stadthistorie.

Liebevolle Aufarbeitungen der Immobilien bis ins Detail in Verbindung mit anspruchsvollem futuristischen Design ließen mehr als nur einen Arbeitsplatz entstehen. Schauen Sie gern einmal bei uns vorbei.

Gewerbeimmobilien / Beispiel

Gewerbe | Alexandrinenhof | Bad Doberan

03

Schlendern Sie durch die geschichtsträchtigen Gemäuer des historischen Gebäudekomplexes aus dem Jahr 1825, der 1999/2000 aufwendig saniert wurde. Seit 2000 beherbergt der Gebäudekomplex mit Gewerbe im gesamten Erdgeschoss Werkstätten ausgewählter Handwerksmeister und moderne Kunst in historischem Ambiente. Lassen Sie sich beeindrucken von Handwerkskunst auf hohem Niveau, 

stöbern Sie in den kleinen Ladengeschäften, gehen Sie auf Schatzsuche in den Werkstätten und Galerien hiesiger Künstler. Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit im begrünten Hof und lauschen Sie dem sanften Plätschern des gläsernen Wasserspiels. Werksausstellungen, Vernissagen, Konzerte sowie stimmungsvolle Hoffeste runden das Angebot ab.

Hotel und Gastronomie

01
Hotel-/Gastronomieimmobilien / Beispiel

Hotel und Gastronomie | Rosenstraße | Oldenburg

Quartier Rosenstraße Projektentwicklung Aschenbeck

Attraktive Wohnungen, hochmoderne Büroflächen, eine stilvolle Markthalle, hochwertige Gastronomie sowie ein Design-Hotel mit Bar, Wellness- und Tagungsbereich – bald ist Oldenburg um einen lebendigen Anziehungspunkt reicher: Zwischen Innenstadt, Hauptbahnhof und Stadthafen realisieren wir gemeinsam mit der NEU_FUNDLAND Projekte GmbH in der citynahen Rosenstraße ein urbanes Quartier, das mit seinem innovativen Konzept viele Attraktionen unter einem Dach vereint.

Die öffentlichen Innenhöfe des Gebäudes sorgen nicht nur für einen harmonischen Übergang zur historisch gewachsenen Nachbarschaft; sie bieten vor allem reizvolle Aufenthaltsräume zum Wohlfühlen – für Anwohner, Hotelgäste und alle Oldenburgerinnen und Oldenburger.

www.dreihoefe-oldenburg.de

Gastronomieimmobilien / Beispiel

Gastronomie | Nordenholzer Hof | Hude

02

Ein historisches niederdeutsches Zweiständerhaus aus handgeformten Ziegeln, eine kleine Scheune mit alten, blankgescheuerten Tischen für Weinverkostungen und ein traditionsreicher Landgasthof bilden das Ensemble für das Restaurant und die Eventlocation Nordenholzer Hof in Hude. Inmitten weitläufiger Weiden und Wiesen, eingerahmt von Schatten spendenden uralten Bäumen, ist hier Raum zum Feiern und Genießen. 

Ein Platz für pure Lebensfreude. Mit dem Nordenholzer Hof ist ein moderner, offener Ort der Gastlichkeit auf dem Fundament traditioneller Architektur entstanden. Die Atmosphäre atmet Nachhaltigkeit, Heimatverbundenheit, Bodenständigkeit und Ruhe.  

www.nordenholzer-hof.de

03
Gastronomieimmobilien / Beispiel

Restaurant Café Zikke im Alexandrinenhof | Bad Doberan

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen und verweilen Sie bei stilvollem Ambiente im Restaurant Café Zikke. Das Restaurant liegt in einem der ältesten Stadtviertel von Bad Doberan und befindet sich im Alexandrinenhof, malerisch gelegen zwischen dem Alexandrinenplatz und dem Ziegenmarkt. Der Gebäudekomplex entstand um 1825, er wurde nach der preußischen Prinzessin 

und späteren mecklenburgischen Großherzogin Alexandrine benannt. In den Jahren 1999/2000 wurden das Haus, die Scheune sowie der Speicher liebevoll und aufwendig saniert. Der Charakter der teilweise denkmalgeschützten Häuser und des Innenhofes blieb erhalten.

Ferienwohnungen

01
Ferienimmobilien / Beispiel

Ferienhof | Hof Dreybült | Neßmersiel

Hof Dreybült Außenansicht

Der alte Gulfhof oder auch das „Ostfriesenhaus“, erbaut 1776, erhielt durch eine aufwendige Sanierung mit Baubeginn im März 2017 und Fertigstellung im Juli 2018 eine neue hochattraktive Funktion: Zwölf exklusive Ferienwohnungen mit je 50 bis 100 m² sowie außergewöhnlicher Architektur und Ausstattung bieten auf insgesamt rund 1.000 m² Wohnfläche ein besonderes Ferienambiente.

Die 100 m² Gemeinfläche zeigt einen weiteren Vorzug der besonderen Immobilie, die nicht zuletzt durch den prägenden Holzgerüstbau in Ständerbauweise besticht. Der Küstenbadeort Neßmersiel liegt direkt an der Nordsee. Ein großer, heller Sandstrand, eine Surfzone sowie ein kleiner Yachthafen bilden eine atmosphärische Ferienidylle, in die sich die Ferien- und Seminarimmobilie optimal einfügt. Der Fähranleger bietet für die Ferien- und Seminargäste zudem eine direkte Anbindung zur Nordseeinsel Baltrum.

Mehr über die Ferienwohnungen erfahren Sie auf www.dreybuelt.de.

Ferienimmobilien / Beispiel

Ferienhof | Westerburer Polder | Dornum

02

Direkt hinter dem Deich an der Nordsee laden elf Ferienwohnungen im denkmalgeschützten ehemaligen Gulfhof zum Entspannen ein. Die 2015/2016 vollständig restaurierte und neu entwickelte Immobilie ist nicht nur aufgrund der einmaligen Lage exklusiv. Auf über 800 m² Wohnfläche 

wurde der Charakter des alten Hofes mit stillvoll gestalteten Ferienwohnungen mit je 60 bis 80 m² Wohnfläche kombiniert. Die Nähe zum beschaulichen Küstenort Bensersiel und dem Fähranleger zur Nordseeinsel Langeoog lassen keine Wünsche für anspruchsvolle Individualtouristen offen.

Mehr über die Ferienwohnungen erfahren Sie auf www.polder72.de.

Denkmäler

1
Denkmalimmobilien / Beispiel

Denkmäler | Villa Baltic | Kühlungsborn

Sanierung Villa Baltic von Aschenbeck und Aschenbeck

Kaum eine zweite Immobilie in Kühlungsborn interessiert und bewegt die Menschen so sehr wie die Villa Baltic. Als neue Eigentümer teilen wir diese Emotionen, weshalb wir die Entwicklung und den Wiederaufbau für die Öffentlichkeit so transparent wie möglich gestalten wollen. Wir stehen den verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten offen gegenüber und führen hierzu intensive Gespräche mit dem Bürgermeister, den Stadtvertretern und verschiedenen Bürgergruppen. 

 

Zum Schutz vor Einbrüchen und Vandalismus haben wir das Gebäude sicher verschlossen, den Keller trockengelegt, Abwasserleitungen instand gesetzt und den Hausschwamm behandelt. Müll und Schutt sind abtransportiert und die Außenbereiche sowie Rasenflächen in einen ordentlichen Zustand versetzt worden. Außerdem konservieren wir Fragmente der alten Bausubstanz und dokumentieren den aktuellen Zustand des Gebäudes für das Geschichtsarchiv. 

www.villa-baltic.de

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit und unsere Projekte erfahren möchten oder bereits ein bestimmtes Anliegen haben, freuen wir uns über ein persönliches Gespräch. Für eine schnelle Terminvereinbarung rufen Sie uns gern an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aschenbeck & Aschenbeck Projektentwicklung GmbH
Bergstraße 17
26122 Oldenburg

Tel. 0441-24 92 40 10
Fax. 0441-24 92 40 11

info@aschenbeck.de